August-Angebot - Tipps bei trockenen Augen

Aktuelles 28.07.2018

shutterstock/Sankt Barbara Apotheke
Tränen lügen nicht

Brennen, Juckreiz, Tränen und Rötung sind die typischen Symptome eines
trockenen Auges.

Die moderne Arbeitswelt gilt als Hauptursache für gereizte und trockene Augen. Wer am Bildschirm arbeitet, sollte darauf achten, die Augen regelmäßig zu bewegen und möglichst häufig zu blinzeln, um so das Auge mit Tränenflüssigkeit zu befeuchten. Klimatisierte Räume mit zu wenig Sauerstoff sind ebenfalls ein Stressfaktor für die Augen.

Aber auch Umwelteinflüsse wie Pollenflug, Feinstaub, Sonne und Wind können die empfindliche Augenpartie reizen.

Und wer statt Brille lieber Kontaktlinsen trägt, dem ist die unangenehme Störung des Tränenflusses meist ebenfalls bekannt.

Mit dem natürlichen Feuchtigkeitsspender Hyaluronsäure bieten die Augentropfen und -gele von Hylo-Vison® und Artelac® eine wohltuende und lang anhaltende Befeuchtung der Augen. Hyaluron unterstützt zudem die Zellregeneration.

Der Wirkstoff Dexpanthenol fördert die sanfte Heilung bei oberflächlichen Schädigungen am Auge, wie Reizungen an der Binde- oder Hornhaut. Er kann Entzündungsprozesse lindern und das Feuchthaltevermögen der Schleimhaut erhöhen.
Lassen Sie sich von uns beraten!

Nutzen Sie unsere 15%-Aktion im August!


Diesen Monat erhalten Sie wieder einen GUTSCHEIN:



15% Rabatt
auf ein Produkt der
abgebildeten Augenpflege.

** Preisvorteil bezieht sich auf den bisherigen Verkaufspreis (Stand 15.06.2018). Pro Einkauf kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

Gültig vom 01.08.2018
bis zum 31.08.2018.

Über den Link gelangen Sie zu unserem aktuellen Werbefaltblatt: